Die passende CRM-Lösung

Das Herzstück Ihres Kundenmanagements

Die Software für Ihr CRM ist der Dreh- und Angelpunkt aller Kundenbeziehungsmanagement-Prozesse in einem Unternehmen: Die CRM-Software strukturiert alle Aktivitäten – angefangen von den betrieblichen Kundenbeziehungen und Abläufen, bis hin zu strategischen Planungen und Analysen. Die Entscheidung für das richtige CRM-System setzt daher zunächst eine klare IT-Strategie in einem Unternehmen voraus.

  • CRM-Lösungen für unterschiedliche Branchen, Unternehmensgrößen, B2B oder B2C

    Vorkonfigurierte CRM-Systeme sind in vielen Unternehmen mittlerweile die bevorzugte Lösung, weil sie standardmäßig bereits umfassende Funktionalitäten für verschiedene Branchen und Unternehmen unterschiedlicher Größe anbieten. Nachträgliche Anpassungen fallen hier weitaus geringer aus und ziehen keinen oder einen nur sehr geringen finanziellen Aufwand nach sich. Die Anforderungen an eine CRM-Software unterscheiden sich wesentlich, wenn es um Lösungen für den B2B- bzw. B2C-Bereich geht. Diese Unterschiede, bedingt durch Unternehmensgröße, Marktaufstellung und Branchenzugehörigkeit, werden von anpassungsfähigen CRM-Lösungen komplett abgedeckt.

    Über diese Funktionen und Vorteile verfügt auch Sugar, eine CRM-Lösung, von der in Deutschland immer mehr Kunden überzeugt sind. Die Anwendung punktet mit umfassenden Integrationsmöglichkeiten und bietet Schnittstellen für die meisten marktüblichen ERP-Systeme. Hinzu kommt, dass spezifische Branchenlösungen bereits vorinstalliert und technisch ausgereift in die IT der Unternehmen implementiert werden können. Dazu gehört auch, dass die Sugar Software sowohl über firmeninterne Server als auch webbasiert über Cloud-Computing unabhängig vom Firmenstandort sowie in mobilen Anwendungen einsatzbereit ist. Dadurch sind alle beteiligten Akteure miteinander vernetzt und CRM-Prozesse anschaulich und abteilungsübergreifend dargestellt.

  • Flexible CRM-Lösungen: Die Vorteile auf einen Blick:

    • Anwendbar auf viele Branchen und unterschiedliche Unternehmensgrößen
    • Leichte Konfiguration durch ausgereifte Schnittstellen-Technologie
    • Intuitive Benutzeroberfläche und klar strukturiertes Dashboard
    • Sehr gute Anpassung für kleine und mittelständische Unternehmen
    • Unterstützung komplexer kundenbasierter B2B-Verkaufsprozesse sowie kürzerer kontaktbasierter B2C-Angebotsprozesse
    • Starker Fokus auf Social CRM (Social Media, Aktivitäts-Streams, Kommunikations- und Conferencing-Tools)
    • Transparente Finanzierung bei Einführung ohne nachträgliche Kosten
    • Dauerhaft kostengünstiger und professioneller Support
  • Standardisierte Branchenlösungen gibt es beispielsweise für:

    • Gesundheitswesen, z.B. für Kliniken
    • Banken und Finanzdienstleister
    • Handel und Fertigungsindustrie
    • Energiebranche
    • Bauzulieferer
    • Dienstleistungsunternehmen
    • Medien

    Besonders im Hinblick auf zukünftige Erweiterungen und modulare Anpassungen überzeugt Sugar durch Flexibilität. Denn wer sich heute für die Anwendung entscheidet, kann sichergehen, dass sie noch viele Jahre je nach Marktlage optimiert und für unterschiedliche Unternehmensprozesse nachhaltig weiterentwickelt werden kann.

Nach oben